Meine Motivation.

Ein Modeblog für extra lange Kleidung für Frauen?

Ist das nötig? Jaaaaaa!
Warum gerade für Mädels über 1,80? Weil  es ab der Länge besonders schwierig wird sich passend einzukleiden.

Sicher, es gibt inzwischen ein paar TALL Shops für große Frauen, die Mode in Überlänge suchen. Damit könnte ich mich abfinden. – Tue ich aber nicht – Es wäre doch toll einfach mal durch die Läden bummeln zu können und überall eine TALL Abteilung zu finden.

Ich heiße Claudia, bin 187 cm groß  und bin immer wieder auf der Suche nach passenden Outfits.  Die Auswahl an trendigem Style für diese Länge lässt zu wünschen übrig! Bei den Blazern ist die Taille zu weit oben, die Ärmel sind oft zu kurz. usw.

Es gibt inzwischen viele sehr große Mädels. Da wird es doch Zeit, gemeinsam was auf die Beine zu stellen. Nicht  ärgern sondern was tun, damit es besser wird! Vielleicht ein kleiner Anfang.

Ich schreibe, wo ich passende Mode vor allem für schlanke und große Frauen finde und was ich mir wünsche. Die Liste ist lang … Gleichzeitig freue ich mich sehr auf Hinweise von Euch.

  • Wie groß ist Euer Interesse an diesem Thema?
  • Wo kauft ihr ein wenn ihr 1,80 m oder größer seit?
  • Habt Ihr Tipps?
  • Wo sind die Engpässe besonders nervig?
  • Gibt es neue, trendige Labels oder neue Online Shops für extra lange Kleidung?
Anzeige

Kurz und gut: Was tut sich auf dem Modemarkt für große Frauen, die passende lange Hosen, Blazer etc. suchen? Besonders schwer wird es, wenn es schlank und lang geschnitten sein soll. 

Alles was ich gut finde gebe ich gerne an Euch weiter.

Der Anlass für meinen Blog:

Ich hätte schon vor 20 Jahren diesen Blog ins Leben gerufen – Nur da gab es das Web und die Blogs noch nicht. Also: Besser spät als nie.
Vor kurzem habe ich  eine Laufjacke gesucht. Sie sollte winddicht / atmungsaktiv sein und die Ärmel sollten lang genug sein. – No way –  Mir wurde bei SportScheck in Hannover mitgeteilt, dass es für meine Länge dort generell keine Laufjacken gibt.

Hallo? Sind Sportlerinnen immer klein? Wo leben wir eigentlich? Im Land der Gartenzwerge?

Da ist der Blog eine gute Möglichkeit endlich zu handeln. Nur auf diesen Gedanken mußte ich auch erstmal kommen. Nun ist es endlich soweit. Der Blog geht online.

Was ich mir wünsche:

Mehr langgeschnittene Modelabels mit eigenen Stil. Auch in hochwertiger Qualität mit Liebe zum Detail!!!! Vom Blazer bis zur Laufjacke, von der langen Jeans bis zum Pulli, von der Schlafhose bis zur lässigen Lederjacke. Also liebe Modedesigner und Designerinnen: Ich warte auf Euch!

Anzeige

Los geht’s demnächst mit meinem ersten Beitrag.
Ich freu mich auf Euch. Macht mit!
Sonnige Grüße
Claudia

38 thoughts on “Meine Motivation.

  1. Hallo Claudia,

    was freu´ ich mich über Deinen Blog! Ich bin 1,86 m gross und es wäre wirklich grossartig, wenn auf diesem Weg noch weitere Schätzchen (ausserhalb von LTS, Egue und Weingarten) entdeckt werden können. „Tall Girls“ aus UK finde ich ja auch ganz nett, aber da müssen halt immer die Versandkosten mitbezahlt werden. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg dabei und bin gespannt auf Deine Beiträge.
    Viele Grüsse
    Maren

  2. Hallo Claudia,

    dein Blog ist wirklich eine super Idee zum Austausch. Ich bin 1,82 cm groß und mein größtes Problem sind diesbezüglich meine extrem langen Arme. Ich bin auch immer froh, wenn sich mir eine neue Quelle erschließt, ansonsten bleibt häuftig nur, Oberbekleidung selbst zu schneidern. Bei Miss Etam in Venlo habe ich auch schon erfolgreich eingekauft und das zu moderaten Preisen.
    Wenn Mode z.B. in Versandhäusern für große Frauen angeboten wird, dann beschränkt sich dieses Angebot häufig „nur“ auf länger geschnittene Hosen. Dass wir Frauen aber auch Oberteile jeglicher Art brauchen, auf dieses Idee kommen die wenigsten!
    Ich wünsche gutes Gelingen bei deinem Vorhaben und freue mich auch neue „Quellen“.

    Viele Grüße
    Anke

    1. Pett oder auch andere Läden für die große Frau sind irgendwie mit der Mode zutück gwblieben oder man kann die Sachen nicht bezahlen. Was ich nicht verstehe ist das es für dicke Frauen fast genauso viel Kleidung gibt wie für normale. Aber für die große Frau gibt es kaum Auswahl

  3. Hi, Claudia,
    ich bin 1,87cm lang und kaufe auch viel bei Pett ein, ich war auch schon in Osnabrück. Die Mode ist sehr aktuell und die Beratung top! Es gibt zwar nicht alles was sich die lange Frau so wünscht aber dort geht man auch auf Anregungen ein.
    Egü (Bremen) finde ich zu teilweise sehr teuer. Long Tall Sally hat auch schöne Sachen, werde bei Gelegenheit mal nach Hamburg fahren.
    Jacken sind generell ein Problem wegen der Ärmel und den Frau dann XXL kauft sind es Zelte.
    Ich spiele Volleyball und hab immer zu kurze Hosen und Jacken mit zu kurzen Ärmeln. 🙁
    Bei Sportjacken lasse ich teilweise das Bündchen der Ärmel raus, dann ist es länger.
    Ich finde so einen Blog toll!
    viele Grüße

    1. Liebe Anka,
      Du hast sooo recht.
      Nach wie vor bin ich auf der Suche nach einer passenden Funktionsjacke zum Joggen und Tennisspielen. Eine tolle, lange und schlanke Sporthose habe ich immerhin gefunden. Das ist doch schon mal was. : )
      Ich habe gerade ein paar Sätze dazu geschrieben in der Kategorie Sport / Outdoor für große Frauen. Vielleicht hilft Dir das ein wenig.
      Beste Grüße von Claudia

  4. Hallo Claudia,

    ich bin 1.86 und habe vor Kurzem meine Liebe zum Nähen entdeckt und war auf der Suche nach extra langen Schnittmustern und irgendwie brachte mich Google zu Dir.
    Gerne würde ich wiedermal bloggen, aber es scheint, als würde ich die Kurve nicht kriegen, aber ich bin auf jeden Fall interessant am Thema und lese ab sofort mit.

    Viele liebe Grüße

    Birgit

  5. hey, ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und freu mich sehr darüber.
    Ich selbst bin 1,95m groß hab auch Schuhgröße 44/45 und somit hab ich so meine lieben Problemchen mit der Mode. Um so mehr freu ich mich, dass es deinen Blog gibt 🙂

  6. Hallo, bin selber 1,92m groß und kann den anderen nur zustimmen, als ich noch in NRW gewohnt hab bin ich regelmäßig nach Osnabrück zu Pett gefahren. Jetzt bin ich zur Zeit in Schleswig-Holstein und war auch schon ein-zwei Mal bei Long Fall Sally. Was mir aber absolut noch fehlt ist nen Laden in dem Frau lange Umstandsmode bekommen kann. Hat da jemand nen Tip??
    Viele Grüße
    Katrin

  7. Hallo Claudia,
    ich finde deinen Blog super gut und informativ für große Mädels . Ich bin 1,93 m groß und würde mir wünschen, dass die Modewelt mehr den Bedürfnisse der immer größer werdende Menschheit nachkäme. Ich kaufe bei Pett und Weingarten ein, aber die Auswahl an trendige Sachen sind sehr begrenzt.

    Viele Grüße
    Gabi

    1. Hallo Gabi, danke für Deine Tipps. Bei Pett habe ich auch schon gekauft. Weingarten habe ich noch nicht ausprobiert. Du hast Recht, die Auswahl an trendigen Sachen ist überall sehr begrenzt. Ich wünsche mir auch, dass sich da mehr tut. Du sprichst mir ganz aus dem Herzen. Liebe Grüße von Claudia

  8. Hallo zusammen,

    ich bin 1,83 m und ärgere mich immer über zu kurze Ärmel bei Blusen und Langarmpullovern. Am schlimmsten ist es bei Hosenanzügen für das Büro, da kann man nur einen Schneider bemühen. Bei Anoräken und Outdoorjacken sieht es ähnlich aus. Entweder es ist zu weit, aber die Ärmel sind lang genug. Bei Pett bin ich auch schon fündig geworden. Ansonsten suche ich noch modische Oberteile mit extra langen Ärmeln.

    Viele Liebe Grüße

    Anett

    1. Hallo Anett, Outdoorjacken in passender Länge (Ärmel, passend tailliert) habe ich mir schon bei Gaastra gekauft. Alles andere ging gar nicht. Mir wurde auch schon empfohlen in der Fahrrad Abteilung nach Outdoorjacken zu schauen, da die am Bündchen verlängert sind. Blusen findest du auch in den Tall-Shops, da gibt es auch einige Jacken. Die Tall-Shop Adressen habe ich auf dieser Seite gesammelt: http://schoenlang.de/tall-shops-online-a-z/ Vielleicht findest Du in einem der Tall Shops das was du suchst.
      Ein Hosenanzug mit schickem Blazer scheint immer noch ein Fall für den Schneider zu sein. Dein Trost: Dann sitzt es wenigsten super. Es gibt ja auch Hosenanzüge in den Tall-Shops. Ich war da bislang skeptisch und habe es noch nicht ausprobiert.

      Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg!!!!

  9. Hi ihr,

    bin schon seit ner gefühlten Ewigkeit auf der Suche nach einer Jacke / einem Blazer / Bolero mit Verschluß etc. welche/s ich mit einem Kleid-(chen) kombinieren kann.
    Mir ist eine „normale“ Jacke/Mantel/Parka etc. zu lang und sieht unschön zu einem Kleid/Rock o.ä. aus.
    Also Ärmel lang aber die Länge an sich nur bis zur Taille ca..
    Hab die hier genannten shops schon alle durch – leider nichts passendes dabei…
    Sollte ich eventuell etwas, was mir vom Stil her gefällt, ändern lassen – oder doch lieber weiter schauen und fertig kaufen?

    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?

    Danke 🙂

    1. Oh, das würde mich auch interessieren!!! Wenn du alle Adresse unter „Tall Shops“ durchgeschaut hast fällt mir nur noch eins ein: Es gibt auf Facebook einige Gruppen für große Menschen. Da werden gerne auch mal solche Fragen gestellt. Ein Bolero Jäckchen in hellblau findest du hier: http://www.tall-berlin.de/bolero-ds-blau.html Magst du mich hier informieren, wenn du andere Bolero Jacken findest? Liebe Grüße Claudia

  10. Für mich sind Hochwasserhosen und zu kurze Ärmel ein echtes Trauma. Seit 10 Jahren nun weiß ich, wo ich passende Klamotten kaufen kann und mein mit permanenten Dienstreisen behafteter Job führt mich glücklicherweise in die entsprechenden Städte.

    Was mich zunehmend stört, dass die Klamotten tatsächlich oft nur für recht schlanke Frauen hergestellt werden. Mit 48 bin ich zwar nicht fett, aber man trägt ja doch paar Gramm mehr mit sich rum. Da kann ich mich einfach nicht mehr in Röhrenjeans quetschen. Ich wünsche mir mehr Hosen mit großzügiger Beinweite.

    Trotz vorhandener Läden ist die Auswahl für lange Frauen noch immer beschränkt, wenn man diese mit den sonstigen überbordenden Läden vergleicht. Weniger lang gewachsene Frauen haben einfach mehr Auswahl, auch hinsichtlich der Stile, als unsereins.

    1. Hallo Ines, das sehe ich auch so. Die Auswahl an Marken für große Frauen könnte größer sein. Es gibt ein paar Sachen zum Anziehen. Mehr auch nicht. Wenn es trendig sein soll versuche ich immer jenseits der Tallshops Klamotten zu ergattern, bei denen die Länge nicht so entscheidend ist. Kurzämelige T Shorts etc, aufpeppen mit Gürtel oder Modeschmuck geht immer ganz gut. Am heikelsten finde ich es eine tollen passenden Blazer aus hochwertigem Stoff zu bekommen bei dem auch die Taille passend sitzt. Hab ich aufgegeben. Hier sind Links zu vielen Tallshops: http://schoenlang.de/tall-shops-online-a-z/ Sicher findest du dort auch einen Shop, der passende Hosen für dich hat. Sonnige Grüße Claudia

  11. Hallo,
    ich bin 1,87 m groß und stimme den obigen Kommentare voll und ganz zu. So lange ich denken kann, habe ich einen Horror davor, neue Kleidung kaufen zu müssen. Es ist so frustrierend, in „normalen“ Läden nichts Passendes zu finden. Ich bin froh, deinen Blog gefunden zu haben! Neben einigen Internet-Shops, die ich schon kannte, habe ich hier viele neue Adressen gefunden. Schön finde ich auch die allgemeinen Gedanken über lange Frauen.
    Ich freue mich darauf, mehr auf diesem Blog zu lesen!

    1. Hallo Birte,
      ganz lieben Dank für Deine Rückmeldung! Es gibt so vieles zum Thema zu schreiben … Super, das Du schon tolle Shops über meinen Blog gefunden hast! 🙂 Es gibt auch viele neue Adressen zum ergänzen und auch sonst noch viel zu tun. Wäre doch nur etwas mehr Zeit dafür… Durch den Blog habe ich erst gemerkt wie viele große Frauen es tatsächlich schon gibt. Und es werden ja immer mehr. Die Modeindustrie kann uns auf Dauer nicht übersehen 😉 Ich freue mich riesig, wenn du immer mal wieder bei mir vorbeischaust.
      Liebe Grüße Claudia

  12. Hallo Mädels,
    da bin ich ja mit meinen 1,76m noch klein 😉 gegenüber den meisten von Euch. Bei mir kommt jetzt wieder meine Horror-Shopping Zeit. Ich habe sehr lange Arme und hasse zu kurze Ärmel. Zwei Tipps hab ich vielleicht auch für Euch. Ich habe letztes Jahr Dolzer entdeckt, dort gibt es Maßblusen schon ab 59,90. Und aus Verzweiflung hab ich dann letzten Winter mir ein paar Männer Pullover gekauft, die haben für mich die super passende Armlänge. Was mich stört ist dass bei den Herren der V-Ausschnitt etwas Hals-nah geschnitten ist, aber lieber so als „Hochwasser“ Ärmel.
    Servus
    Sabine

    1. Hallo Sabine, danke für den Tipp. Bist du gut klar gekommen was das Maßnehmen angeht? Ich habe mich aus dem Grund noch nicht an die Online Schneider rangetraut. Herbstliche Grüße
      Claudia

      1. Hallo Claudia,
        ich war persönlich bei der Filiale in München, somit haben die mich vermessen. Mein Hosenanzug passt super. Die Bluse hatte mir zu enge Ärmel, das haben sie aber geändert. Alles in allem war/bin ich mit dem Service super zufrieden.

        Servus
        Sabine

        1. Liebe Sabine, das hört sich sehr gut an und macht Mut, das auch mal auszuprobieren! 🙂 Mir wäre es ganz wichtig, die Stoffe anfassen zu können und zu sehen, wie der Stoff so fällt. Auch die Farben würde ich gerne vor einer Bestellung in Echt sehen um eine Enttäuschung zu vermeiden. Sonst hätte ich das Gefühl eine Katze im Sack zu kaufen. Sicherlich gibt es in vielen Großstädten ähnliche Filialen unterschiedlicher Anbieter. Das wäre auch mal eine Aufgabe für einen der nächsten Blogbeiträge die Filialen diverser Schneidereien der Art zusammenzustellen. Was meinst Du? Je mehr ich darüber nachdenke desto besser gefällt mir die Idee. Muss ich mir gleich notieren!!

          Ich war 2 Wochen offline und habe heute Abend das erste Mal wieder meinen Rechner hochgefahren. Umso mehr freue mich über alle tollen Rückmeldungen und Deinen Hinweis!!! Bitte nich böse sein, da ich jetzt erst antworte!
          Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
          Claudia

  13. Hallo Claudia, ich habe gerade Deine Website entdeckt und finde sie klasse!
    Mit meiner Größe von 184 cm bin ich ähnlich aufgeschmissen wie andere Frauen auch. In Hamburg, im Schanzenviertel, gibt es einen Laden mit Mode für große Frauen. „Paul & Piske“ hat sozusagen auch eine Abteilung für große Frauen. Ist auch etwas ausgefallener. Kannst ja mal schauen, ich hatte diesen Laden bei Dir noch nicht entdeckt, daher dachte ich, ich schreib Dir mal eben. Schau mal bei http://www.grossartig-onlineshop.de. Hinfahren lohnt sich … finde ich! Viele Grüße, Stine

    1. Liebe Christine, wenn ich in Hamburg bin geht´s also mal wieder ins Schanzenviertel! Ich hatte den Laden schon fast vergessen. Ist sicher auch für andere große Frauen eine tolle Adresse jenseits der 0/8/15 Tall Mode und war mir auf Anhieb sehr sympathisch. Gerade weil die Inhaberin selber sehr groß ist und ganz individuelle Mode entwirft. Ich hatte sogar schon mehrfach versucht zu der Designerin Kontakt aufzunehmen und habe leider nie eine Rückmeldung erhalten.:-( Das fand ich sehr schade!!! Gerade gemeinsam kann man doch viel mehr bewegen! Entschuldige, dass ich erst jetzt zurückschreibe. Nochmal lieben Dank für Deinen Hinweis! LG Claudia

  14. Wow, eine Erleuchtung! Vielen Dank für Dein Blog und deine Link-Tipps! 🙂 Ich bin auch groß und habe vor allem Probleme, Kleidung mit ausreichend langen Ärmeln zu finden.
    Es ärgert mich etwas, dass es wenig Damen-Bürokleidung mit langen Ärmeln gibt. Bei Männerhemden gibt es alle möglichen Größen und Varianten bei Ärmel, Kragen etc., für Damen nicht (extra lange Ärmel gibt es nicht mal bei Eterna). Auch bei LongTallSally sind mir die Ärmel eigentlich noch etwas zu kurz. Daher war ich sehr glücklich, als ich auf Online-Schneider (z.B. Tailor Store) getroffen bin, die maßgeschneiderte Damen-Hemd-Blusen in Übersee schneidern und dann zuschicken. Wenn jetzt noch mehr Schnitte dazu kommen, bin ich glücklich…

    1. Hallo Marion, Business Mode ist – verflixt und zugenäht – nach wie vor ein Waisenknabe. Das stimmmt.
      An die Online Schneider habe ich mich noch nicht rangewagt, da ich gerne vor dem Einkauf sehen würde wie der Stoff fällt etc. Vielleicht probiere ich es mal mit einer Bluse. Einen top sitzenden Blazer aus eins A Qualität habe ich bis heute nicht im Schrank hängen.
      Herzliche Grüße
      Claudia

  15. Ich bin 183cm groß – einen Shop hab ich noch, den Du nicht aufführst – LongLadyFashion.de, hier hab ich auch schon oft was gefunden!
    Weiter so, es gibt nix schöneres als große Frauen 😉

  16. Hallo zusammen,
    gibt es online eine second Hand-Börse für lange Größen oder Second Hand Läden? Ich habe ein paar lange Hosen (36er Länge, Weite c.a. Größe 38/40), die mir nicht mehr passen…
    Herzlichst, Miroxa

    1. Hallo Miroxa,
      ja, Second Hand Börsen für große Leute gibt es tatsächlich! Bislang allerdings nur bei Facebook. Schau doch mal zum Beispiel hier in diesen Facebook Gruppen:
      1. Lange Kleidung für große Leute
      3. Große Größen Frauen/Männer – Kleidung + Schuhe
      2. Übergrößen-Schuh-Flohmarkt
      Herzliche Grüße Claudia

  17. Hier kaufe ich öfter: Lands End -> Größenkategorie „Tall“. Lands End hat gute Qualität zum vernünftigen Preis. Leider ist das Angebot der „Tall“-Kleidung noch überschaubar. Es wäre schön, wenn Lands End es noch weiter ausbauen würde. Vielleicht willst du Lands End ja in deine Liste aufnehmen. Viele Grüße Susanne (1,83m)

  18. Hallo Claudia,

    ich habe deinen Blog heute per Zufall entdeckt und mich erstmal riesig über die ganzen Tipps und Online-Shop Adressen gefreut. Vielen Dank dafür! 🙂 Bislang kannte ich nur die Website Melongia.de, dort werden Online-Shops für große Menschen vorgestellt. Vielleicht ist da noch die eine oder andere neue Website dabei, als Ergänzung zu deinem tollen Blog 😉 Bei Online-Shops kann ich aus eigener Erfahrung nur von ASOS Tall berichten. Die Jeans werden als 36er-Länge angeboten, mir waren sie allerdings teilweise zu kurz (bin 1,86 m groß), was mir bislang bei 36er Längen noch nie passiert ist.

    Viele Grüße,
    Regina

    1. Hallo Regina,
      vielen Dank für deine Hinweise und Infos!!!
      Ja, die anderen Shops möchte ich unbedingt auch noch in den Blog mitaufnehmen. Falls du wieder mal neue tolle Adressen findest, gib mir gerne wieder Bescheid 🙂
      Ich hoffe, das ich es die Tage mal schaffe einige andere Shops zu ergänzen.
      Sonnige Grüße,
      Claudia

  19. Hallo Claudia,

    erst einmal ein großes Lob für deinen Blog. Ich selbst bin 1.83m groß und habe wirklich Probleme damit, v.a. bei der Suche nach einer schönen Lederjacke. Jede Jacke ist an den Armen deutlich zu kurz. Der Satz meiner Mutter nach einem eintägigen Shopping-Marathon, der mit 0,0 Ausbeute endete: „Katharina, jetzt musst du aber wirklich mal Abstriche machen“ hat sich dermaßen in mein Hirn eingebrannt und irgendwie vergeht kein Tag an dem ich nicht nach meiner Größe gefragt werde. Aber ich will doch keine Abstriche machen müssen…
    Danke für die vielen Anregungen, ich geb die Suche nicht auf. 🙂

    Viele Grüße, Kathi

    1. Liebe Kathi,
      nach meinem Urlaub und umso mehr Arbeit danach 😉 freue ich mich besonders über deine Nachricht auf meinem Blog!

      Ja, das mit den Lederjacken kenne ich nur zu gut und wenn dann auch noch der Schnitt, Farbe und Qualität stimmen sollen wird es schwierig. Und schliesslich soll das gute Stück dir ja auch richtig gut gefallen – Die Online Tall Shops haben gelegentlich mal Lederjacken, in letzter Zeit habe ich da immer mal wieder Bikerjacken gefunden. Falls du sowas suchst hast du in den Online Tall Shops ganz gute Chancen. – Bei anderen Schnitten wird es schwierig. – Ich habe einige Links zu Tall Shops gesammelt. Die findest du auf der Seite Tall Online Shops Ich drücke dir die Daumen, dass du findest was du suchst! Falls Du auch andere Schnitte als Bikerjacken findest, freue ich mich über deine Info.
      Sonnige Grüße,
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.